HECH Infos Oktober 2021

HECH-Infos
Covid bremst auch die historischen Bahnen aus. Zwar lassen die Corona-Massnahmen für den öffentlichen Verkehr Fahrten zu, aber mit Maskenpflicht im Zug sowie Zertifikationspflicht im Speisewagen kommt verständlich nur wenig Freude auf. Aber ein Bahnbetrieb mit historischem Rollmaterial ist, abgesehen von der Pandemie bedingten Einschränkungen, trotzdem  immer wieder attraktiv und wird sehr geschätzt, wie einzelne Mitgliedsbahnen erfolgreich beweisen. Und andere Bahnen nutzen die vom Virus auferlegte Pause für Revisionsarbeiten am Rollmaterial, neue Ausrichtung ihrer Strategie oder kreative Angebotserweiterungen. Und was gibt es Aktuelles aus dem Verband?

Antrag auf Mitgliedschaft gestellt
Ein weiteres Gesuch um Mitgliedschaft im HECH ist eingereicht worden. Der Vorstand hat es im positiven Sinne beantwortet. Über die endgültige Aufnahme wird die nächste Generalversammlung entscheiden. Es ist dies:

– Classic Rail AG, Gelterkinden BL

Wir ermöglichen dem zukünftigen Mitglied schon jetzt, sich am Verbandsgeschehen aktiv zu beteiligen.

Generische Risikoanalyse FoaZ Meterspur und Spezialspur
Die Arbeitsgruppe hat ihre Tätigkeit mit einer Kick-Off-Sitzung Ende August sowie einer weiteren Besprechung Anfang Oktober bereits aufgenommen. Es wurden die Grundlagen zur Überarbeitung der aktuellen Risikoanalyse gelegt und die vom BAV eingebrachten Anforderungen entsprechend berücksichtigt. Erfahrungen mit der aktuellen Risikoanalyse und Änderungen im Bahnumfeld spielen dabei genauso eine wichtige Rolle, wie die Überprüfung der Gefährdungsszenarien. Ziel ist es, die Erneuerung der Risikoanalyse FoaZ Meterspur und Spezialspur rechtzeitig auf Juni 2022 abgeschlossen zu haben.

RTE Instandhaltung historisches Rollmaterial
Auch das Vorhaben einer RTE Instandhaltung historisches Rollmaterial nimmt unter der Bezeichnung ‘RTE 49910‘ Fahrt auf. Vertreter verschiedener Bahnen haben sich spontan bereit erklärt, in der geschaffenen Arbeitsgruppe teilzunehmen. Das Interesse zeigt die Bedeutung des Projektes, welches Anfang November mit der ersten Sitzung der Arbeitsgruppe startet.

175 Jahre Eisenbahnverkehr in der Schweiz
Der öffentliche Verkehr feiert 175 Jahre Eisenbahnverkehr in der Schweiz. Am 7. August 1847 wurde zwischen Zürich und Baden die erste Eisenbahnlinie für den Personenverkehr eröffnet. Um die 175 Jahre des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz zu feiern, hat der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) zusammen mit der SBB, PostAuto und Alliance SwissPass die ersten organisatorischen Schritte eingeleitet, um ein nationales Fest auf die Beine zu stellen. Infos sind beim VöV erhältlich (Anfragen bei: jubi175@voev.ch).

Aktuelles

04.06.2024 Weiterentwicklung der Schweizerischen Fahrdienstvorschriften FDV (R 300.1 – 300.15)1 Einbindung interessierter Kreise zu den geplanten Anpassungen im Änderungszyklus 2025 (A2025) 17.05.2024 20180723 Informations HECH été 15.04.2024 100 Jahre FCe 2/4 Nr. 84 - Fest am Geburtsort in der Wagi Schlieren 09.03.2024 HECH Infos Februar 2024 31.01.2024 Gesucht: Leiter/in EVU DVZO 10.01.2024 Kulturerbe entdecken - Machen Sie mit an den nächsten Europäischen Tagen des Denkmals! 01.01.2024 Wir haben unsere Webseite überarbeitet 29.12.2023 HECH Infos Dezember 2023 22.12.2023 R RTE 49'910 ist bereit für die erste Lesung 07.12.2023 Vernehmlassungsverfahren: Netzzugangsverordnungen (NZV) und Fahrplanverordnung (FPV 03.12.2023 neues FDV (gültig ab 1. Juli 2024) elektronisch abrufbar 03.12.2023 Vernehmlassung I-30111 und I-30121 25.11.2023 Der Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen berichtet 16.11.2023 BAV Erlass FDV Ausgabe 2024 (ab 1.7.2024) 11.09.2023 HECH Infos September 2023 10.09.2023 L’association 141.R.568 teilt mit: 23.08.2023 nationales Fahrzeugregister: keine Gebühren mehr, wenn weniger als 20 Fahrzeuge "in Betrieb" stehen 21.08.2023 Verordnungsänderungen zur Revision des Personenbeförderungsgesetzes / Totalrevision der Verordnung über die Abgeltung des regionalen Personenverkehrs (ARPV); Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens 03.05.2023 erfolgreiche Mitarbeit von HECH bei der Erarbeitung der R RTE 49’910 – Instandhaltung Historische Fahrzeuge 28.12.2022 HECH News Dezember 2022 28.11.2022 HECH News November 2022 09.08.2022 Kulturgüter auf Schienen; Inventarisierung jetzt erst recht 04.07.2022 HECH News Juni 2022 17.02.2022 HECH News Februar 2022 20.12.2021 HECH News Dezember 2021 14.10.2021 HECH Infos Oktober 2021 30.06.2021 BAV Sicherheitsanforderungen an Fahrzeuge beim Befahren langer Tunnel 31.03.2021 HECH News März 2021 21.01.2021 HECH Infos 12.12.2020 HECH Winter-Info 10.08.2020 HECH - Sommer-Info 20.07.2020 Dampflokomotive mit Geschwindigkeitsüberwachung: Eb 3/5 9 und ein ZUB 262 ct - es funktioniert ! 02.04.2020 Siemens kündigt Zugsicherungssystem ETM S21 S auf Ende 2025 ab 17.12.2019 HECH Infos 28.08.2019 HECH Infos Sommer 25.12.2018 HECH Infos Dezember 2018 04.10.2018 HECH Infos Herbst 2018 26.07.2018 HECH Infos Sommer 2018 09.05.2018 Historische Bahnen setzen auf Sicherheit: Vorschlag für einen Sicherheitsflyer 01.01.2018 HECH spricht mit dem BAV