HECH News Dezember 2021

Generalversammlung wieder im Zirkularverfahren
Die aktuellen Rahmenbedingungen rund um die Pandemie und ihre Varianten verunmöglichen einmal mehr die Planungssicherheit. Aber nicht nur das ist der Grund, die Generalversammlung ein weiteres Mal im Zirkularverfahren durchzuführen. Mit der Association GFM Historique haben wir zwar eine HECH-Bahn, die bereit ist, einen Anlass für den Verband in Montbovon FR zu organisieren, doch wäre dies, da die Bahnlinie von Bulle nach Montbovon bis im Sommer 2022 wegen Bauarbeiten geschlossen ist, kaum attraktiv. Die Verbandsleitung hat deshalb entschieden, die Generalversammlung wieder im Zirkularverfahren durchzuführen und arbeitet entsprechend darauf hin. Abgabefrist der Abstimmungsformulare wird der 23. April 2022 sein. Anträge sind uns bitte frühzeitig, wenn möglich bis Ende Februar, einzureichen. In der Zeit ab Juli 2022 planen wir zusammen mit Association GFM Historique eine Zusammenkunft zu veranstalten, damit sich die Vertreter der HECH-Bahnen wieder einmal ungezwungen treffen können.

Rail Days im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern
Unter den Thementagen präsentiert das Verkehrshaus der Schweiz auch nächstes Jahr wieder die Rail Days. Diese finden statt vom 17. bis 19. Juni 2022 und der HECH Verband historischer Eisenbahnen Schweiz ist Patronatspartner. Informationen zu den Rail Days findet man auf www.verkehrshaus.ch/besuchen/museum/x-days/x-days . Anmelden kann man sich ab sofort über das entsprechende Anmeldeformular unter /x-days/anmeldung-partner-x-days.

Europäische Tage des Denkmals 2022
Der HECH wird auch im 2022 als Kooperationspartner der NIKE Nationale Informationsstelle zum KULTURERBE auftreten. Die Tage des Denkmals finden statt am 10. und 11. September 2022 und stehen unter dem Motto «Freizeit – Temps libre – Tempo libero – Temps liber». Anmeldungen zur Mitwirkung sind an die entsprechende Kantonale Denkmalpflege zu richten (mit Kopie an den HECH). Weitere Informationen unter www.nike-kulturerbe.ch .

Jubiläum 175 Jahre Eisenbahnverkehr in der Schweiz
Der öffentliche Verkehr feiert 175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz. Am 7. August 1847 wurde zwischen Zürich und Baden die erste Eisenbahnlinie für den Personenverkehr in der Schweiz eröffnet. Der VöV hat zusammen mit der SBB, PostAuto und Alliance SwissPass ein Konzept erarbeitet, um dieses Jubiläum als Grundstein des modernen öffentlichen Verkehrs in der Schweiz im Jahr 2022 landesweit zu feiern.

https://www.voev.ch/de/Service/E-Newsletter/eVoyage/4-2021/Jubilaeum-175-Jahre-Eisenbahnverkehr-in-der-Schweiz

Generische Risikoanalyse FoaZ Meterspur und Spezialspur
Die Arbeitsgruppe ist mit den Tätigkeiten auf Kurs. Aktuell erfolgt unter den ISB die Vernehmlassung der überarbeiteten Risikoanalyse, bevor das Resultat an das BAV zur Genehmigung übergehen kann. HECH-Bahnen, die auf der Meterspur unterwegs sind und ein (zusätzliches) Triebfahrzeug anmelden möchten, können dies jederzeit beim HECH tun.

RTE Instandhaltung historische Fahrzeuge
Unter der Bezeichnung ‘RTE 49910‘ ist das neue ‚Regelwerk Technik Eisenbahn Instandhaltung historische Fahrzeuge‘ gemeint. Mit der ersten grossen Besprechung ist am 8. November das Projekt angelaufen. Es wird sich bis Mitte 2024 hinziehen. Und der nötige Projektauftrag wurde vor wenigen Tagen von der Projektleitung RTE genehmigt.

Download des Newsletters

Für die Weihnachtstage und den Jahreswechsel wünschen wir alles Gute
Ihr HECH Verband historischer Eisenbahnen Schweiz

Aktuelles

04.06.2024 Weiterentwicklung der Schweizerischen Fahrdienstvorschriften FDV (R 300.1 – 300.15)1 Einbindung interessierter Kreise zu den geplanten Anpassungen im Änderungszyklus 2025 (A2025) 17.05.2024 20180723 Informations HECH été 15.04.2024 100 Jahre FCe 2/4 Nr. 84 - Fest am Geburtsort in der Wagi Schlieren 09.03.2024 HECH Infos Februar 2024 31.01.2024 Gesucht: Leiter/in EVU DVZO 10.01.2024 Kulturerbe entdecken - Machen Sie mit an den nächsten Europäischen Tagen des Denkmals! 01.01.2024 Wir haben unsere Webseite überarbeitet 29.12.2023 HECH Infos Dezember 2023 22.12.2023 R RTE 49'910 ist bereit für die erste Lesung 07.12.2023 Vernehmlassungsverfahren: Netzzugangsverordnungen (NZV) und Fahrplanverordnung (FPV 03.12.2023 neues FDV (gültig ab 1. Juli 2024) elektronisch abrufbar 03.12.2023 Vernehmlassung I-30111 und I-30121 25.11.2023 Der Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen berichtet 16.11.2023 BAV Erlass FDV Ausgabe 2024 (ab 1.7.2024) 11.09.2023 HECH Infos September 2023 10.09.2023 L’association 141.R.568 teilt mit: 23.08.2023 nationales Fahrzeugregister: keine Gebühren mehr, wenn weniger als 20 Fahrzeuge "in Betrieb" stehen 21.08.2023 Verordnungsänderungen zur Revision des Personenbeförderungsgesetzes / Totalrevision der Verordnung über die Abgeltung des regionalen Personenverkehrs (ARPV); Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens 03.05.2023 erfolgreiche Mitarbeit von HECH bei der Erarbeitung der R RTE 49’910 – Instandhaltung Historische Fahrzeuge 28.12.2022 HECH News Dezember 2022 28.11.2022 HECH News November 2022 09.08.2022 Kulturgüter auf Schienen; Inventarisierung jetzt erst recht 04.07.2022 HECH News Juni 2022 17.02.2022 HECH News Februar 2022 20.12.2021 HECH News Dezember 2021 14.10.2021 HECH Infos Oktober 2021 30.06.2021 BAV Sicherheitsanforderungen an Fahrzeuge beim Befahren langer Tunnel 31.03.2021 HECH News März 2021 21.01.2021 HECH Infos 12.12.2020 HECH Winter-Info 10.08.2020 HECH - Sommer-Info 20.07.2020 Dampflokomotive mit Geschwindigkeitsüberwachung: Eb 3/5 9 und ein ZUB 262 ct - es funktioniert ! 02.04.2020 Siemens kündigt Zugsicherungssystem ETM S21 S auf Ende 2025 ab 17.12.2019 HECH Infos 28.08.2019 HECH Infos Sommer 25.12.2018 HECH Infos Dezember 2018 04.10.2018 HECH Infos Herbst 2018 26.07.2018 HECH Infos Sommer 2018 09.05.2018 Historische Bahnen setzen auf Sicherheit: Vorschlag für einen Sicherheitsflyer 01.01.2018 HECH spricht mit dem BAV